• Unsere Empfehlungen
__________________________________________________

 

 

Neu: Gutscheine jetzt auch online!

 

 

 

Herzlich Willkommen!

Vielen Dank für Ihren Besuch in unserem Online Shop. Wir nehmen Ihre Bestellungen gerne entgegen und wünschen viel Spass beim Stöbern und Shoppen!


Bequem und sicher zahlen ...


Unsere letzten Veranstaltungen:

Bouldergarten

Kletter Kultur Berlin

 


Pocketbook eReader

 

Empfehlung

Tipps und Übungen

Was wir dachten, was wir taten

Amokalarm. Eine maskierte Person dringt ins Klassenzimmer ein und diktiert mit geladener Pistole Aufgaben, die erbarmungslos die Geheimnisse aller an die Oberfläche zerren. Arroganz, Diebstähle, Mitläufertum, Lügen - hinter sorgsam gepflegten Fassaden tun sich persönliche Abgründe auf.
Fiona ringt fassungslos mit ihrer Handlungsunfähigkeit, Mark verspürt Genugtuung und Herr Filler schwankt zwischen Aggression und Passivität. Als sie den Angreifer enttarnen, sind die Grenzen der Normalität so weit überschritten, dass es für niemanden mehr ein Zurück gibt.

 

 

Unsere Lesung im November

Hurra, hurra, die Schule brennt

Ausverkauft

 

'Hurra, hurra, die Schule brennt' - ein Krimi der besonderen Art. Die Autorinnen Frl. Krise und Frau Freitag lesen aus Ihrem neuesten Krimi.

Datum: 18. November 2017 um 19:00, Einlass ab 18:30

Eintritt: € 12,00 inkl. Begrüßungsgetränk

Eintrittskarten sind nur im Bücherhaus erhältlich

 

Es brennt , schreit Hakan völlig entfesselt. 'Die Schule brennt'. Das Wort 'Hurra'hat er sich gespart, wahrscheinlich befindet es sich gar nicht in seinemWortschatz, aus seinem Tonfall war es aber deutlich herauszuhören.Der Rauch quillt aus den Fenstern, Brandgeruch liegt in der Luft. Plötzlich knallt es laut. Alle schreien auf. Glasscherben rieseln auf den Hof und hinter den Fenstern des vierten Stocks züngeln Flammen hoch. Na, toll, sieht so aus, als würde mein Arbeitsplatz gerade in Schutt und Asche gelegt. Frau Freitag stürzt auf mich zu. 'Ich sag nur eins: Kein Unterricht bis zu den Sommerferien!' Die Tage an der Berliner Problemschule sind mehr als abenteuerlich. Und dann brennt es auch noch. Schüler und Lehrer müssen umziehen - ausgerechnet auf das konservativste Gymnasium der Stadt fällt die Wahl der Schulbehörde. Was war die Brandursache? Die Polizei ermittelt. Frau Freitag leidet derweil Höllenqualen: Ist ihr heimliches Rauchen an der Katastrophe schuld? Da findet man die verkohlte Leiche eines Menschen, der nicht im Feuer starb ...

 

 

Die Lesung findet mit Unterstützung des Kulturvereins Großbeeren statt.
www.kulturverein-grossbeeren.de

 

 

 

 
 

Literaturnobelpreis für Kazuo Ishiguro

 


Autobiografie

 




FooterPaymentDisplay
Sicher & bequem bezahlen :
CABpayment vorkasse Voucher
paypal
Öffnungszeiten

Wir sind Dienstag bis Samstag für Sie da: 

Montag geschlossen

Dienstag bis Freitag:

09.00 - 12.00 und 14.00 - 18.00

Samstag:

09.00 - 13.00 

Im Internet sind wir 24 Stunden für Sie da!            

Schnelle Lieferung:


Alle lieferbaren Titel gehen Ihnen innerhalb von 24 - 48 Stunden zu oder können bei uns im Bücherhaus abgeholt werden